Tarifvertrag

Trotz der Entleihung als Arbeitskraft an ein Unternehmen sind Zeitarbeitnehmer beim Personaldienstleister, ihrem Arbeitgeber, fest angestellt. Das Arbeitsverhältnis und Aspekte wie das Gehalt, die Arbeitszeitregelungen, der Urlaub und die Zuschläge sind in einem Arbeitsvertrag festgeschrieben und basieren im Allgemeinen auf den Regelungen eines Branchen-Tarifvertrags. Alle seriösen Anbieter von Personaldienstleistungen am Zeitarbeitsmarkt wie TimeProfessionals sind im Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) organisiert. Für diese Mitgliedsunternehmen gilt ein bundesweit einheitlicher Flächentarifvertrag, wovon alle Zeitarbeitnehmerinnen und Zeitarbeitnehmer profitieren.

Der iGZ ist der mitgliedsstärkste Arbeitgeberverband der Zeitarbeitsbranche in Deutschland und vertritt bundesweit die Interessen von über 3.500 Mitgliedsunternehmen und über 350.000 Beschäftigten. Diese Unternehmen sind überwiegend mittelständisch aufgestellt. Der iGZ wurde 1998 gegründet und hat als erster Verband bereits im Jahre 2003 einen Flächentarifvertrag für die Zeitarbeitsbranche mit der Tarifgemeinschaft des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) abgeschlossen.

Der Verband schließt mit den DGB–Gewerkschaften einzelne Tarifverträge ab, die soziale Mindestbedingungen für alle Mitarbeiter der einzelnen Branchen und Gewerke festlegen. Die Erhaltung und Verbesserung wettbewerbsfähiger Rahmenbedingungen zur Sicherung der Mitgliedsunternehmen und damit der Arbeitsplätze der Zeitarbeitnehmerinnen und Zeitarbeitnehmer ist vorrangiges Ziel dieser Tarifpolitik. Damit begegnet man aktiv Anbietern, die Lohndumping betreiben. So werden zum Beispiel die Entgelte für Zeitarbeit in sogenannten Entgeltgruppen vom DGB und dem iGZ festgelegt.

Auch die Sozialpartnerschaft der Personaldienstleister und des iGZ mit den deutschen Arbeitnehmerverbänden ist ein Markenzeichen des Bundesverbandes. In Summe sichert dieses Engagement in hohem Maße den sozialen Frieden und eine große Akzeptanz der Zeitarbeit bei allen Beteiligten. Diese gute Zusammenarbeit auf Verbands- und Gewerkschaftsebene bringt viele gemeinsame Vorteile für  die Zeitarbeitnehmer, die Personaldienstleister (Verleiher) und die Kundenunternehmen (Entleiher).


Sie können anpacken, sind zuverlässig und engagiert? Bewerben Sie sich hier initiativ - schnell und unkompliziert!

Initiativbewerbungsformular TP

Ihre Daten
Ihre Unterlagen
Sie haben die Möglichkeit, uns ein Anschreiben, Lebensläufe, Zeugnisse oder andere Dokumente zu senden. Insgesamt können maximal 10 MB als PDF-Format hochgeladen werden.
Berufliche Interessen
Datenschutz

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden streng vertraulich behandelt und innerhalb der SCHOLPP-Unternehmensgruppe nur zur konkreten Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Ihres Bewerbungsverfahrens weitergeleitet. Die Erhebung der persönlichen Informationen dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Die Einwilligung in die Nutzung der Daten erfolgt freiwillig und kann jederzeit schriftlich widerrufen werden.

Zur Datenschutzerklärung